Ethernet Feldbusse

Ethernet-basierte Übertragungstechnik beeeinflusst zunehmend auch Technikbereiche außerhalb der Telekommunikation, wie z.B. die Feldbussysteme der Automatisierungstechnik. Diese Bereiche profitieren von der umfangreichen Ethernet Standardisierung  und den vielfältigen Einsatzgebieten.

Feldbusse arbeiten nach dem Master – Slave – Prinzip und transportieren in der Regel geringe Datenmengen jedoch mit großer Zuverlässigkeit und hoher Übertragungsgeschwindigkeit.

Unser Kurs « Ethernet Feldbusse » behandelt die theoretischen Grundlagen des Ethernet und zeigt anhand praktischer Beispiele die Funktionsweise von Modbus TCPEtherCAT und Ethernet/IP.

Dabei liegen die  Schwerpunkte auf der Ethernet Funktionalität und auf den übertragungstechnischen Bedingungen. Die Funktion der Feldbusse  wird anhand  einer konkrete Implementierung mittels Raspberry-PI demonstriert.


Zielgruppe:
Entwickler und Planer in den Bereichen Ethernet-basierter Feldbusse


Kursdauer: 2 Tage


Kursbeschreibung                  Kontakt