Indoor Mobilfunknetze

Unser Kurs „Indoor Mobilfunknetze“ gibt eine detaillierte Darstellung der Funkausbreitung in Gebäuden und behandelt die Planungsaspekte der aktuellen Mobilfunktechnologien basierend auf 2G, 3G, 3.5G und LTE Technologie.

Indoor-Netze ( IBS/DAS: In-Building Systems / Distributed Antenna Systems) gewinnen zunehmend an Bedeutung, da sie bestehende Makro-Netze entlasten und ein höheres Verkehrsaufkommen transportieren.
Insbesondere für 3.5G und LTE bieten sich Indoor Piko-Zellen zum Transport hoher Datenraten an.  Indoor Netze erlauben eine vielfach geringere Antennenleistung an der Mobilstation und bieten dadurch auch eine bessere Umweltverträglichkeit (Elektrosmog).
In einem praktischen Teil wird die Indoor-Netzplanung mittels der Planungs-Software „WinProp“ der Firma AWE vorgestellt.


Zielgruppe:  Netzbetreiber, Funknetzplaner, Abnahme- und Testpersonal


Kursdauer: 2 Tage


Kursbeschreibung                         Kontakt