IP Sicherheit

Unser Kurs “IP-Sicherheit“ behandelt die Gefahrenabwehr und Sicherung IP-basierter Netze und legt damit die Grundlagen für das Gewährleisten der Sicherheit bei Diensten und Netzen der Telekommunikation.
Darüber hinaus werden die sicherheits-relevanten Bedrohungen, Gefahren und Angriffe, sowie deren Klassifizierung erläutert. Insbesondere werden die Dienste für die Sicherheit, speziell

  • Authentisierung,
  • Zugangskontrolle,
  • Vertraulichkeit,
  • Integrität und Verifizierung des Sendens bzw. Empfangens

auch mit Hilfe der Schichtenstruktur und die Protokollfolge für IP-basierte Netze erklärt.
In diesem Zusammenhang werden die Methoden für die „Internet Protocol Security (IPSec)“ detailliert behandelt. Sicherheitsrisiken der WLAN Technik (IEEE 802.11) und deren Lösung werden ausführlich dargestellt.


Zielgruppe:
Anwender mit Netzzugang, Netzplaner, Inbetriebnahme-Tester, Test-Personal für die Geräteabnahme


Kursdauer: 2 Tage


Kursbeschreibung                                  Kontakt